Schalttafelbau

nach 1948

Schlosserei

nach 1948

Elektromagnet Endmontage

um 1955

Vom Handwerksbetrieb zum mittelständischen Industrieunternehmen

1928: Unternehmensgründung der Alfred Kuhse Reparaturwerkstatt für Elektromotoren

1939: Produktionsbeginn von Schalttafeln

1948: Entwicklung und Produktion von Elektromagneten

1953: Entwicklung der ersten vollautomatischen Steuerung für Notstromanlagen.

1968: Entwicklung der ersten Steuerung mit elektronischen Bauelementen

1979: Lieferung der ersten Steuerung für Dampfturbinen

1981: Markteintritt in die Steuerungstechnik für Blockheizkraftwerke (BHKW)

1995: ISO-9000 Zertifizierung durch den TÜV Rheinland

1996: Lieferung von Steuerungssystemen für Diesel- und Erdgasbetriebene Kraftwerke

2000: Einstieg das Retrofit-Geschäft zur Modernisierung von Bestandsanlagen

2010: Markteintritt in das Smart-Grid Segment mit dem Kuhse Netzwerk Gateway KNG

2013: Übernahme des Unternehmens durch Herrn Dr. Burghard Herrmann

2016: Neuentwicklung der Umschaltsteuerung K-ATS sowie des Kuhse Gateway Module KGM