Ansicht der Steuerung KEA 202 und KEA 252

Ersatzstrom-Automatik KEA 202 INS

Automatik für Inselbetriebsaggregate

Hardware

Bedientableau

  • Display zur Anzeige von Fehlermeldungen, Zählwerten, Analogwerten und Zustandsmeldungen
  • 4 LED Anzeigen für zusätzliche Betriebsanzeigen vorhanden
  • 1 Relaiszusatz mit 12 Leistungsrelais im Lieferumfang enthalten
  • Funktion der Ausgangsrelais und die Parameter per PC/ Notebook einstellbar
  • einfache und unkomplizierte Bedienbarkeit über Tasten auf dem Bedienfeld

Messung

  • Generatorfrequenzwächter 50 oder 60 Hz, stufenlos einstellbar von 40 bis 70 Hz.
  • Generatorspannungswächter, 3-phasig, 100-500V, Klassengenauigkeit 1.
  • Generatorstrommessung 3-phasig. Klassengenauigkeit 1.
  • INenn 5 Amp: Messbereich 0,1 – 15 Amp., einstellbar in 20 mA Schritten.
  • 1 Batteriespannungswächter
  • 1 Sychronisiergerät 2 kanalig mit Schwebungsrelais

Digitale Ausgänge

  • 3 Relaisausgänge, frei programmierbar, mit Schließer, 24V 1A

Analog Ein-/Ausgänge

  • Vier Analogeingänge, bestückbar mit Interfacekarten für
    • PT 100/PT1000,
    • Stromschleifen 0-20mA,
    • 0 - 10 V DC,
    • Thermoelement NiCr-Ni, Typ : K
    • Temperatur und Druck: Geber von VDO,
  • Zwei Analogausgänge, bestückbar mit Ausgangskarten für 0 – 20 mA bzw. 0 – 10 Volt.

Serielle Schnittstellen

  • LWL- und USB 2.0 -Schnittstelle zur Parametrierung.
  • CAN-Bus-Schnittstelle zu einer ZLT, FBED,
  • CAN-Bus-Schnittstelle zum Motormanagement

Relaiszusatz RZ 071-D

  • bestückt mit:
    • 14 Anschlüsse für Alarmkontakte, davon 9 Relais frei programmierbar
    • 1 Pickup Eingang
    • 1 Eingang für Lichtmaschine D+ mit Vorerregung für AC-Lichtmaschinen,
    • 14 allgemeine Steuereingänge,
    • 10 Relais, Kontaktbelastung: 250 V AC, 6 Amp.
    • 2 Relais max. 35 Volt, 20 Amp. DC,
  • erweiterbar mit Relaiszusatz RZ 071-E

Technische Daten

Bedientableau KEA

  • Gerät für Fronteinbau,
    Abmessung: (BxHxT) 260 x 170 x 100 mm,
  • Gewicht ca. 2,2 kg, Einbaulage beliebig,
    Schutzart (eingebaut) IP 44
  • 1:1 Austausch zu Vorgängermodellen möglich

Relaiszusatz RZ 071-D

  • Gerät zum Aufschnappen auf Hutschiene,
    Abmessungen: (BxHxT) 300 x 100 x 90 mm (mit Vielfachstecker),
  • Gewicht ca. 0,7 kg, Einbaulage beliebig, Schutzart IP 00

Relaiszusatz RZ 071-E

  • Gerät zum Aufschnappen auf Hutschiene,
    Abmessungen: (BxHxT) 210 x 100 x 50 mm,
  • Gewicht ca. 0,5 kg, Einbaulage beliebig, Schutzart IP 00

Allgemein

  • Umgebungstemperatur:
    • Lagerung -20°C ... +70°C,
    • Betrieb 0°C ... +55°C,
  • Versorgungsspannung umschaltbar
    • 9-12-15V oder
    • 14-24-35V DC,
  • Normen/Bestimmungen: DIN EN 501780, VDS 2100-22.

Allgemeine Optionen

  • GSM Modem mit Antenne, Antennenkabel 3 m zur Fernüberwachung
  • Ankopplung an andere Systeme über z.B. Profibus DP, Modbus oder Ethernet
  • Ereignisprotokoll mit Fehlerausdruck über RS 232 Schnittstelle
  • Relaiserweiterung RZ 071-E:
    15 Relais auf dem RZ 071-E, davon 14 parametrierbar, Kontaktbelastung 250V AC, 6 Amp.
  • CAN-Bus Module (DIO und Analog) (in Vorbereitung)

Produktname: KEA 202 INS

Artikel-Nummer: 2A202IX1X200

X1:Anschlussspannung:
5    231/400 V
2    3x100V

X2: Wandlerverhältnis:
2    1 Amp. Wandler
3    5 Amp. Wandler

Beispiel:

KEA 202 INS mit 231/400V und 1 Amp. Wandler
Bestell-Nr. 2A202I5200

Produktübersicht

Dokumentation

Software