Ansicht des Kontrollraums eines Großkraftwerkes

Steuerungssysteme für Kraftwerke

Ihr Partner für die elektrische Ausrüstung bis 300 MW

Für die Energieversorgung von industriellen und öffentlichen Stromnetzen werden weltweit Kraftwerke errichtet. Kuhse realisiert komplette Steuerungssysteme und Schaltanlagen für gas-, diesel- und schwerölbetriebene sowie hybride Kraftwerke im Leistungsbereich bis 300 MW.

Der Leistungsumfang umfasst:

  • Technische Spezifikation
  • Konstruktion
  • Aggregat Steuerungen
  • Zentralsteuerungen
  • Hilfsantriebe Steuerungen
  • SCADA Systeme
  • Visualisierung: Data Publisher, WinCC, WinCC flexible
  • Transformatoren (als Stations- oder Step-up Trafos)
  • Mittelspannungsschaltanlagen
  • Niederspannungs-Schaltanlagen
  • Gleichstrom- und USV Versorgungen
  • Schutzkonzepte
  • Kabel Engineering und Lieferung
  • Netzschutz-/Netzstudie
  • Kurzschlussstromberechnungen
  • Lastflussberechnungen
  • Generatorschutzberechnungen

EPC Partner für schlüsselfertige Anlagen im Leistungsbereich von 5-15 MW

Als langjähriger elektrischer Partner renommierter Motorenhersteller und global agierender EPCs hat Kuhse ein umfassendes Know-How über alle Komponenten von Kraftwerken im Anlagenzusammenhang aufgebaut.

Speziell für kleinere Anlagen (5-15 MW) in ausgewählten Zielmärkten übernimmt Kuhse in Kooperation mit langjährigen Partnern auch die vollständige EPC Verantwortung (Engineering, Procurement, Commissioning).

> Referenzen Bereich Kraftwerke

Montageüberwachung und Inbetriebnahmen weltweit

International steht der Kuhse Service für Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Unsere hochqualifizierten Service-Techniker und Ingenieure sind für unsere Kunden weltweit im Einsatz: Sie führen Reparaturen und Inbetriebnahmen durch und überwachen die Montage von Netzersatz-, BHKW- und Turbinenanlagen im Leistungsbereich von 30 kW bis 300 MW bis hin zu Turnkey Solutions großer Kraftwerke. Das Kuhse Service-Team ist bestens vertraut mit nationalen und internationalen gesetzlichen Vorschriften und den Sicherheitsbestimmungen für Energieerzeugungsanlagen.

Maximale Sicherheit durch Anwendung internationaler Qualitätsstandards

Das Kuhse Service-Team ist bestens vertraut mit nationalen und internationalen gesetzlichen Vorschriften und den Sicherheitsbestimmungen für Energieerzeugungsanlagen.

Maximale Sicherheit für Mensch und Maschine wird unseren Kunden durch die Anwendung der SCC-Richtlinien gewährleistet.

Kompetenz für unterschiedliche Fabrikate

Zahlreiche Anlagenbetreiber vertrauen auf die Erfahrung des Kuhse-Service im Bereich der Schaltanlagen- und Steuerungstechnik für alle gängigen Fabrikate. Auch eine Vielzahl Anlagen anderer Hersteller wurden von uns in Betrieb genommen bzw. instandgesetzt.

Professioneller Anlagenschutz

Schutztechnik

Schutzgeräte sind ein essentieller Bestandteil des Personen- und Anlagenschutzes und bedürfen einer regelmäßigen Überprüfung gemäß den Richtlinien der VDE 0105 und der DGUV Vorschrift 3. Erfahrene Service Ingenieure von Kuhse verfügen über das spezielle Know-How, das für anspruchsvolle und umfangreiche Schutzprüfungen erforderlich ist.

Weltweit führt Kuhse Prüfungen an unterschiedlichsten Schutzgeräten, wie zum Beispiel der Fabrikate ABB, Alstom, GE, SEG, Siemens, Schneider und Woodward in Nieder- und Mittelspannungsanlagen durch. Es werden die Funktion, Messgenauigkeit und Auslösezeit der Schutzgeräte überprüft, um Anlagenbetreibern die höchstmögliche Zuverlässigkeit und Sicherheit ihrer Anlage zu gewährleisten.

Netz- / Generatoranalysen

Gute Netzqualität ist eine wesentliche Grundvoraussetzung für einen störungsfreien Betrieb von Maschinen und Anlagen. Bei ungewollten Schutzauslösungen oder Störungen in der Anlage bietet der Kuhse Service die Messung und Analyse der Netzqualität nach VDE/DIN Vorschriften sowie die Aufzeichnung und Auswertung von Spannungen und Strömen von Generatoren an. Somit werden Betriebskosten und Servicezeiten reduziert und ein Mehrwert für den Anlagenbetreiber geschaffen.

Die wesentlichen Messungen im Überblick:

  • Oberwelligkeit des Netzes / Generators
  • Flicker
  • Frequenzstabilität
  • Kurzunterbrechungen
  • Regelverhalten des Generator-Spannungsreglers / PF-Reglers