KEA 3X0 ist PV-ready

Binden Sie mit der aktuellen Aggregatesteuerung der KEA 3X0 Serie ihre Photovoltaikanlage in ihre Notstromversorgung mit ein.

Aggregatesteuerung KEA 3X0 ist PV-ready

Netzersatzaggregate sichern die Energieversorgung speziell in kritischen Infrastrukturen bei Ausfall des öffentlichen Stromnetzes. Die innovative Aggregatesteuerung KEA 320 bzw. KEA 350 leitet die Notstromversorgung bei über 300 Netzersatzapplikationen bereits zuverlässig ein.

Steigende Kraftstoffkosten rücken Hybridsysteme in den Fokus, die konventionelle Netzersatzanlagen mit regenerativen Energieerzeugern, wie zum Beispiel Photovoltaikanlagen verbinden.

Binden Sie Ihre PV-Anlage mit ein!

Alle Aggregatesteuerungen der Kuhse KEA 3X0 Serie sind mit der aktuellen Firmware 2.12 bereits „PV-ready“ und ermöglichen eine zukunftsfähige Kombination aus Netzersatzaggregat und einer Photovoltaikanlage.

Aggregatesteuerungen mit einer älteren Firmware lassen sich problemlos auf die PV-ready konforme Firmware 2.12 updaten.

Bei einem Netzausfall bietet das mehrere Vorteile:

  • Einsparung von Energiekosten durch den Parallelbetrieb von Netzersatzaggregat und PV-Anlage
  • Reduzierung der Kraftstoffkosten
  • Einsatz einer Steuerung für Netzersatzaggregat und PV-Anlage
  • Senkung des CO2-Ausstoßes

Die Regelung der PV-Anlage durch die KEA 3X0 kann über BDEW Kontakte, ein Analog-Signal oder über die Modbus-Schnittstelle erfolgen.

Für mehr Informationen zu hybriden Netzersatzanlagen sprechen Sie unseren Herrn Reichert gern an.

Archiv